Neue Facebook App für iOS deutlich schneller

Und es geht weiter – der August ist für Facebook der Monat der Neuerungen. Nachdem Facebook jetzt Bilder auch tatsächlich löscht und auch der Nachrichten-Bereich optisch überholt wurde, steht seit dem 23.8. nun auch eine neue Facebook App für iOS bereit. 

Facebook App ohne HTML5

Die Facebook App war langsam, das konnte jeder feststellen, der regelmäßig im sozialen Netzwerk interagierte. Wartezeiten sind jetzt aber Geschichte. Dank des Verzichtes auf HTML5 läuft die App in wichtigen Bereichen nun schneller und flüssiger.

Doppelte Geschwindigkeit auf iPhone und iPod

Doppelte so schnell ist Facebook nun beim Starten der App, beim Scrollen durch die Statusmeldungen und beim Laden der Bilder. Drei wichtige Bereiche, die nun optimiert sind und keine langen Wartezeiten mehr benötigt. Auch beim Wechsel von eigenen Facebook-Seiten zurück in die eigenen Statusmeldungen ist ein deutlicher Unterschied merkbar. Optisch hingegen gibt es kaum Änderungen zur Vorversion. Im Bilder-Bereich gibt es kleine Unterschiede.

Vorteile bringen auch Nachteile mit sich

In einem kürzlich veröffentlichten Blogpost berichtet Facebook auch von Nachteilen, die mit der neuen App entstehen. Diese relativieren sich aber durch die Verbesserung in den angesprochenen drei wichtigsten Bereichen. Da in der alten App von Seiten Facebooks Änderungen vorgenommen werden konnten, ohne dass die User im AppStore ein Update laden mussten, setzen die Entwickler in diesem Bereich noch immer auf HTML5.

Das sagen Leser

Kommentare

1 Kommentar zu “Neue Facebook App für iOS deutlich schneller”
  1. Alex sagt:

    Zum Glück gibt es mittlerweile auch ein Update für die Facebook-App von Android. War ja wirklich nervig, mit den Ladezeiten.
    Es zahlt sich wohl doch aus, dass die App-Entwickler gezwungen wurden, ein Android-Smartphone zu verwenden und nicht nur das iPhone 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.